Kindertagesstätte am Schloss

Kindertagesstätte am Schloss

Ausgehend von einer Mehrfachbeauftragung wurden wir mit der in einigen Bereichen - sei es aus städtebaulicher Sicht oder aufgrund der knappen Bauzeit - nicht ganz einfachen Aufgabe betraut, am Rande des zum Winnender Schloss gehörenden Schlossparks eine Kindertagesstätte zu errichten.

Bereits bei den ersten Skizzen und Diskussionen war uns klar, dass das historische Komturtürmchen in nächster Nähe städtebaulich respektvoll behandelt werden muss und das neue Kinderhaus sich als eingeschossige Lösung andienen soll. Die 4 Gruppen erschliessen sich klar definiert durch einen zentralen Bereich, der als gemeinschaftliches Foyer dient und zu besonderen Anlässen bespielt werden kann. Die markante Fassade mit angeschrägten Laibungen gibt dem relativ einfachen, effizienten Baukörper einen Rhythmus und bildet somit eine Adresse, ohne jedoch den eigentlichen Darstellern - den Kindern und Betreuern - die Schau zu stehlen. Das Gebäude bildet den Rahmen, die kleinen und großen Menschen das Gemälde.

mail@rwap.info T +49 7195 - 732 60

rommel, wagenpfeil architekten
Winnenden, 2014

Zurück